Tätigkeiten



Die DITIB bietet sowohl  religiöse, als auch soziale, kulturelle,sportliche 
und Bildungsaktivitäten an.

"Eine erfolgreiche Integration fängt in jungen Jahren an"

Die DITIB arbeitet seit 1984 mit  umfangreichen  Angeboten, um die  Integration der 
Mitbürger mit Migrationshintergrund  in die Aufnahmegesellschaft zu ermöglichen. 
Die Arbeitsschwerpunkte von DITIB gliedern sich in folgende Bereiche.

Bildung und Kulturabteilung:
Integrationskurse für Migranten, Sprachkurse Alphabetisierungskurse ,  Seminare 
und Konferenzen, Veranstaltungen von kulturellen und musischen Angeboten 


Jugendabteilung:
Betreuung und Beratung der Jugendlichen, Freizeitangebote in Form von Sportangeboten 
wie zum Beispiel Abend Fußball, Bildungsseminare für Jugendliche in schulischen , 
beruflichen und sozialpolitischen Bereichen, zielgerichtete Projekte für Jugendliche zum 
Beispiel mit der IHK, die der Berufsqualifizierung, der Bildungsorientierung  und dem Erarbeiten 
und Herausfinden der eigenen Ressourcen dienen. 


Frauenabteilung:

Beratung und Betreuung von Migrantinnen von der ersten bis zur dritten Generation,
psychologische Beratung und Freizeitangebote wie Ausflüge, Kermis oder 
Seniorenfrühstück. 


Interkultureller und interreligiöser Dialog

hier wird versucht viele Jugendliche zu erreichen, um sie zur gegenseitigen Kommunikation 
zu bewegen und um gesellschaftliche Themen miteinander zu thematisieren

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 10. März 2011 um 19:26 Uhr