Yunus Emre Moschee

Über Ditib

DITIB und die angeschlossenen Vereine üben ihre Tätigkeiten im Rahmen folgender Kriterien aus: Verfolgung von Zielen, die ausschließlich mit dem Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland im Einklang stehen. Wir bekennen uns zur freiheitlich-demokratischen Grundordnung. Überparteiliche Organisation und Verbot jeglicher parteipolitischer Aktivitäten in den Vereinsräumen; Aktivitäten unter Beachtung von Freundschaftlichkeit, Achtung, Nachsicht, Toleranz und Solidarität der Menschen untereinander und gegenüber anderen Glaubensangehörigen. Diese Eigenschaften entsprechen ebenfalls den Grundsätzen des Islam. Sowie Ablehnung jeglicher Art von Gewalt und Aufruf zur Gewalt. Beachtung der Grundsätze der Gleichbehandlung unter den Mitgliedern, transparent gegenüber den Mitgliedern sowie nach außen. Ausschließliche Verfolgung von gemeinnützigen religiösen, wohltätigen, kulturellen und sportlichen Zwecken. Zur Verwirklichung der satzungsgemäßen Ziele üben wir unsere Aktivitäten ehrenamtlich aus. Unsere Präsidentschaft legt großen Wert darauf, bei der Ausführung der religiösen Dienste / Verpflichtungen - ohne eine Differenzierung in Bezug auf Rechtschulen, Neigung und Realisierungsunterschiede zu machen, nach Bürgerlichenrechte Dienst zu erweisen. Beständig Wissen zu erzeugen, die Kenntnisse mit der Gesellschaft zu teilen und die aktuellen Probleme in der rechten Zeit und Raum zu klären. Neben unseren Behinderten, allein stehenden, alten, armen, verurteilten und verhafteten Bürgern zu stehen –die Interesse und Stütze bedürfen-, als einen unzertrennlichen Teil von Religionsdienst anzunehmen. Die Glaubens- und Verhaltensprinzipien des Islams sich eigen machende, mit qualifizierter Bildungs- und Kulturniveau, mit sich selbst und mit der Gesellschaft befriedigte, bei menschlichen Beziehungen in der Gesellschaft Vorhut bildende, seine Angeredeten verstehende und deren Fragen über Religion praktische Lösungen bringende, die Religions- und Wissenschaftlichen gegebenheiten gemeinsam verwendende, mit Worten und Taten ein Vorbildliches Leben führende, Personale zu haben. Die Gemeinde selbst wurde 1977 in Bamberg gegründet. Die Gemeinde hat die Rechtsform eines rechtsfähigen Vereins. Sie hat ihre Rechtsfähigkeit erlangt durch Eintragung in das Vereinsregister beim Amtsgericht Bamberg unter der Vereinsregisternummer VR 455.

[#GALLERY-3#]

[#GALLERY-4#]